6 Gründe, warum jeder mindestens Brighton besuchen sollte

EF Multi-Language Year Abroad (adults, 16+) (Juni 2019).

Anonim

Brighton ist das ultimative Ziel für Tagesausflügler aus der Hauptstadt und der Küste - aber was macht es so besonders? Es gibt zu viele aufregende Dinge, die an Englands Sonnenscheinküste passieren, um zu zählen, aber hier sind die besten Gründe, heute einen Ausflug in den Urlaub in Ihrem Kalender zu machen.

Fordere dein inneres Kind zurück

Es gibt keine einfacheren Freuden als die blinkenden Lichter und die Versuchung von Süßigkeiten des Palast-Piers. Und viele, die sich an die Kiesküste scharen, sind sowohl jung als auch nicht ganz so begeistert von den Penny-Maschinen und der Nostalgie, die in den altmodischen Ständen verweilt. Gönnen Sie sich ein Eis aus 99 oder ein paar Fish and Chips und schwimmen Sie die Promenade hinunter, durch die lärmende Arkade und Videospiele zu den Autoscootern und Achterbahnen am Ende. Oder machen Sie einen kurzen Halt auf einem ikonischen gestreiften Liegestuhl und genießen Sie die sanft plätschernden Wellen. An einem sonnigen Tag gibt es einfach keinen besseren Ort.

Schwelgen Sie in einem Festival

Der Mai ist der Monat des Chaos in Brighton - aber es ist ein aufregendes Chaos. Das renommierte Brighton Festival, das 2017 von Kate Tempest kuratiert wurde, umfasst den ganzen Monat - ebenso wie das Brighton Fringe (eines der größten Kunstfestivals der Welt) und zahlreiche offene Kunsthäuser. Und für Musikliebhaber rundet The Great Escape einen Monat bahnbrechender Performance und Kreativität ab. Es ist unmöglich, alles zu sehen, aber schauen Sie sich die freie Comedy bei Caroline von Braunschweig, den preisgekrönten Zirkus im Spiegeltental in den Old Steine ​​Pleasure Gardens an und lassen Sie sich von innovativen Straßenkünstlern auf der New Road mitreißen.

Geh auf das Wasser hinaus

Es wäre keine Reise ohne ein Bad im Meer. Aber für diejenigen, die ein mehr Abenteuer suchen, ist die Sehnsucht nach Surfen leicht zu löschen. Holen Sie sich ein Board bei Brighton Watersports und werden Sie für einen Tag ein Meister des Meeres. Im Juli können Sie mit dem berühmten Paddle Round the Pier ein eigenes Schiff bauen, um über die hoffentlich winzigen Wellenbrecher hinweg zu klettern - es ist das größte kostenlose Strand- und Wassersportfestival der Welt.

Probieren Sie die lokalen Aromen

Die Renaissance von Brightons kulinarischer Szene ist real - und es passiert jetzt. Viele, wie der Jugend-geführte Isaac At im Norden Laine, sind bemüht, lokale, saisonale Kost für ihre einfallsreiche Küche zu beschaffen. Der Michelin-Sternekoch Matt Gillan wohnt jetzt im neu gestalteten Kaffeehaus Redroaster in Kemp Town mit seinem Restaurant Pike and Pine; und in Hove, die Verbreitung von Qualität, Trend-Restaurants wie Rootcandi und Farm Tavern über Western und Church Road. Nach einem Tag auf dem Wasser, gibt es keinen Mangel an Orten, um eine anspruchsvolle Palette zu befriedigen.

Sind stolz darauf

Es gibt keinen zwingenden Grund mehr, Brighton im August zu besuchen, als eine Pilgerreise zu dem schillerndsten Gay Pride Festival Großbritanniens zu machen. Die Bewohner der Stadt sind in der Lage, Inklusivität und Gemeinschaft auf die bestmögliche Weise zu feiern - mit einer Party. Mit einer Parade von der Strandpromenade zum Preston Park, ist das ganze Wochenende ein riesiger Glitzerball der Freude. Zu den diesjährigen Darstellern gehören die Pet Shop Boys, MO und Years & Years; Brighton ist wirklich "eine Familie" während dieser fabelhaften Shindig.

Verfolgen Sie die Klippenkante

Vom Yachthafen mit seinen glitzernden Aussichten bis nach Saltdean im Osten muss dieser 4, 5 Meilen lange Weg erobert werden. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, der Undercliff Walk bietet spektakuläre Ausblicke auf die Stadt und die Kreidefelsen. Auf dem Weg gibt es genügend Zeit für ein Eis - aber die Freude, den Strand von Rottingdean zu erreichen, sollte sicherlich mit einer leckeren Belohnung unterbrochen werden. Es ist eine einzigartige Art, diese antike Küste vom Feinsten zu sehen.