Dale Chihuly: Ein Globe-Trotting-Glasbläser

Chihuly-inspired Nail Art (Juli 2019).

Anonim

Dale Chihuly erforscht seit 50 Jahren das Medium Glas, kreiert großformatige Installationen und ist wegweisend bei der Entwicklung des Mediums Glas als bildende Kunst. Hier sehen wir uns eine Übersicht über Chihulys Installationen und die einzigartigen Umgebungen und Umgebungen an, in denen sie erschienen sind. Von Museen über Gärten und Hotels bis hin zu Teichen - Chihulys Werke haben keine geographischen Grenzen.

Geboren 1941 in Tacoma, Washington, studierte Chihuly zunächst Design an der University of Washington, bevor er sich 1965 für das erste Glas-Programm des Landes an der University of Wisconsin einschrieb. Chihuly erhielt 1968 ein Fulbright-Stipendium und arbeitete in der Glasfabrik Venini in Venedig. Es war in Venedig, dass er dem Team-Ansatz zum Blasen von Glas ausgesetzt war, was ein bedeutender Weg ist, heute zu arbeiten. Nach seiner Rückkehr aus Venedig gründete er 1971 die Pilchuck Glass School im Staat Washington.

Seine Werke sind nichts, wenn nicht sofort als verschiedene Chihuly-Stücke erkennbar. Seine Werke sind weltweit in über 200 Museumssammlungen vertreten und bedeutende Installationen und Ausstellungen wurden weltweit ausgestellt - von seiner Einzelausstellung Dale Chihuly objets de verre im Musée des Arts Decoratifs, Palais du Louvre in Paris 1986 bis nach Chihuly Über Venedig, wo er Skulpturen über Venedigs Piazzas und Kanäle installierte. Chihuly begann das Venedig-Projekt im Jahr 1995 und schuf seine Skulpturen in Glasfabriken in Finnland, Irland und Mexiko, was es zu einem wahrhaft globalen Projekt machte. Seither werden seine Arbeiten weiterhin in der ganzen Welt ausgestellt. Seine jüngste Einzelausstellung ist derzeit mit CHIHULY im Royal Ontario Museum in Toronto zu sehen.

Hier machen wir ein bisschen Country-Hopping und schauen uns einige der faszinierendsten Installationen von Chihuly an.

Bellagio Hotel | Las Vegas, Nevada, Vereinigte Staaten

Gute Nachrichten für alle Kunst-geneigten Junggesellenpartyteilnehmer und hohen Rollen: Chihulys Fiori di Como Glasleuchter kann über der Lobby des Bellagios in Las Vegas gefunden werden. Vegas hat eine überraschende Sammlung von Kunst innerhalb seiner Stadtgrenzen. Chihuly's atemberaubende Skulpturen werden sicherlich eine helle Erleichterung für jeden Spieler mit verschleierten Augen sein.

Victoria & Albert Museum | London, England

Die Rotunde oder Haupteingang des Londoner Victoria & Albert Museum verfügt über einen 30-Fuß hohen mundgeblasenen Glas Chihuly Kronleuchter. Der V & A Chandelier wurde im Jahr 2000 als Teil der ersten Phase des Modernisierungs- und Sanierungsplans von V & A installiert. Das Museum hat es sich immer zur Aufgabe gemacht, das Beste des Designs zu präsentieren, mit Chihuly ein perfekt modernes Beispiel.

Fairchild Tropischer Botanischer Garten | Coral Gables, Florida, Vereinigte Staaten

Zwischen Dezember 2014 und Mai 2015 präsentierte der Fairchild Tropical Botanic Garden Chihuly's umfassendste Gartenausstellung in Miami als Teil von " Art as Fairchild", einem saisonalen Programm, das internationale Künstler willkommen heißt, ihre Kunst auf den 83 Hektar des Gartens zu zeigen.

Das königliche Ontario Museum | Toronto, Ontario, Kanada

Zwischen Juni 2016 und 2. Januar 2017 können die Besucher das ROM für CHIHULY besuchen, eine Einzelausstellung mit 11 großformatigen Installationen, von denen vier speziell für die Galerieräume der ROM entworfen wurden. Red Reeds on Logs wurde mit Birkenstämmen aus Ontario entwickelt.

Kew Gärten | London, England

Londons berühmte Kew Gardens wurde 2005 mit einer umfangreichen Chihuly-Ausstellung, Gardens of Glass: Chihuly in Kew, umgestaltet. Sein farbenfrohes, organisch geformtes Glas wurde speziell entworfen, um auf die Pflanzen, Bäume und die Architektur in Kew zu reagieren. Die meisten Stücke wurden in die Landschaft gesetzt, wie das Boot im riesigen Teich vor dem Palmenhaus. Andere wurden in Kews Gewächshäusern und Gewächshäusern, im Temperate House und im Princess of Wales Conservatory untergebracht.

Venedig Biennale, 2009 | Venedig, Italien

Im Rahmen der 53. Internationalen Kunstausstellung der Biennale di Venezia im Jahr 2009 wurde im Padiglione Venezia eine Ausstellung für zeitgenössische Glaskünstler veranstaltet. Seit über 40 Jahren spielt der Padiglione Venezia eine wichtige Rolle bei der Erforschung und Erprobung von Glaskünstlern. Die Ausstellung fa natura face in foco, darunter eine große Installation im Garten von Chihuly, die eigens für die Biennale geschaffen wurde.

Seattle Zentrum | Seattle, Washington, Vereinigte Staaten

Nicht zuletzt können Chihulys Werke in seinem Heimatstaat Washington besichtigt werden. Eine Langzeitausstellung, Chihuly Garden and Glass, kann im Seattle Center besichtigt werden. Die Ausstellung, die im Mai 2012 eröffnet wurde, umfasst drei Hauptkomponenten: den Garten, das Gewächshaus und die Innenausstellungen. Die Installation des Glashauses umfasst eine massive, 100 Meter lange Skulptur, eine der größten Hängenden Skulpturen von Chihuly.