Erster Blick auf die Second Avenue Subway, 90 Jahre im Entstehen

? ???? ??? - ??????,????? ????,???? ????? (Juli 2019).

Anonim

Diese lang erwartete NYC-U-Bahn-Linie eröffnete am 1. Januar 2017 endlich zu einer jubelnden Menge. Entdecken Sie die Geschichte hinter der fast hundertjährigen Planung, die stattfand, bevor die New Yorker endlich die Chance hatten, entlang der Second Avenue zu fahren, die auch als "The Line that Time Forgot" bekannt ist.


Ursprünglich in den 1920er Jahren konzipiert, wurde die U-Bahn-Linie Second Avenue während der Weltwirtschaftskrise in den Hintergrund gedrängt und in den Siebzigerjahren zurückgebracht, als sich die Beamten der Stadt zu einer bahnbrechenden Zeremonie versammelten. Schneller Vorlauf mehrere Jahrzehnte und die U-Bahn sieht das Licht am Ende des Tunnels, während New Yorker den erleichterten Pendlerverkehr auf der Upper East Side zum ersten Mal in der Stadtgeschichte feiern.

Nicht nur das, die Second Avenue Linie bietet eine künstlerische Darstellung von New York City. Die bunten Wandgemälde in den Stationen spiegeln nicht nur den Geist ihres Ortes wider, sondern bilden auch die größte öffentliche Kunstinstallation des Landes. Ausgehend von Darstellungen von Menschen vergangener Epochen, als die Planung begann, mit denen Pendler heute in der U-Bahn zu tun haben, verdanken die Wände den Künstlern Chuck Close, Vik Muniz, Jean Shin und Sarah Sze ihre Kreativität.

72. Street Art von Vik Muniz | © MTA / Flickr

63rd Street Art von Jean Shin | © MTA / Flickr

Der Service läuft derzeit zwischen dem 96. und 63. mit dem Q-Zug in Betrieb. Getreu ihrer langen Geschichte ist die Geschichte der Second Avenue noch nicht abgeschlossen. Die MTA wird den Dienst während ihrer zweiten Phase weiter nördlich bis zur 125. Straße verlängern; Das letztendliche Ziel ist es, einen neuen Zug zu fahren - bezeichnet mit dem Buchstaben "T" - entlang der Straße von der 125. Straße bis zum Hanover Square.

Eine große Abschreckung sind die enormen Kosten, die mit dem Projekt verbunden sind. "Phase 1" kostete rund 4, 5 Milliarden US-Dollar und "Phase 2" dürfte weitere 6 Milliarden US-Dollar kosten. Die Bauarbeiten für die nächste Phase werden voraussichtlich in den Jahren 2019-2020 beginnen und die Gesamtzeitlinie der Linie auf mindestens ein Jahrhundert bringen. Aber am Ende wird es wahrscheinlich noch viel länger dauern.