Die Kalama Brothers 'Musical Tribute zu den Hawaii-Inseln

Kalama Brothers - Gotye Parody- Some Froggy That I Used to Know (Juli 2019).

Anonim

Als talentierte Musiker und Sänger, liebevolle Brüder und hingebungsvolle Söhne produzieren die Brüder Kalama eine Musik, die ihr hawaiianisches Erbe würdigt und ihre Leidenschaft für zeitgenössische Musik repräsentiert. Das plötzliche Ableben ihres Vaters im Jahr 2010 war der Anstoß für die Entscheidung der Brüder, gemeinsam ein Album in ihrem Herkunftsland aufzunehmen und sich durch das gemeinsame musikalische Geschenk ihrer Wurzeln zu nähern.

In einer Performance beim Redlands Theatre Festival im August 2012 begannen die Kalama Brothers mit der Einführung einer Gruppe traditioneller Hula-Tänzer, die, ganz in Weiß gekleidet, langsam auf die Bühne schwankten, während sie harmonisch in der hawaiianischen Sprache sangen. Als sie sich zu den Brüdern niederknieten, begannen Ryan und Kai Kalama zu spielen, begleitet von der sanften Choreographie und den musikalischen Beiträgen der Tänzer. Das Lied "I Ka Pono", auf Englisch mit überlappenden Texten auf Hawaiisch gesungen, ist eine Hommage an ihren Vater, der 2010 verstorben ist. Der ältere Ron Kamala, der die ursprüngliche Kalama Brothers Band zusammen mit ihrem Onkel Baldwin Nainoa Kamala gründete, seinen Söhnen eine große Wertschätzung für die Musik als Zugang zu ihren kulturellen Wurzeln.

Ryan und Kai Kalama stammen aus einer Familie talentierter Musiker. Die beiden entwickelten ihre stimmlichen Fähigkeiten unter der Aufsicht ihrer Mutter, die als Chorleiterin der Familienkirche arbeitete. Unterdessen wuchs ihr Selbstvertrauen, für ein Publikum aufzutreten, aus der Beobachtung ihres Vaters durch seine Musik und von ihren gelegentlichen Bühnenauftritten, als sie sich ihm über die Jahre anschlossen. Obwohl sie in Kalifornien aufgewachsen waren, arbeitete ihr Vater daran, die Schönheit der hawaiianischen Kultur auf ihre Heimat zu bringen, und die beiden nahmen Hula-Klassen als junge Jungen. Vor dem Tod von Ron Kamala waren die Brüder in zwei separaten Bands involviert, Off White und Soul Rebel Allience, und hatten unter anderem Interesse an Rock, Punk und Soul. Kai ist auch für sein Debüt in der achten Staffel von American Idol bekannt, wo er es zu einem der 36 besten Teilnehmer schaffte. Ryan und Kai hatten immer vor, ein Album mit ihrem Vater aufzunehmen, und in seinem Gefolge beschlossen sie, in ihre Heimat zurückzukehren und eine Band zu gründen, um ihr Inselerbe zu ehren.

Eine Aufnahme, die die Brüder vom Original-Song ihres Vaters, "O'ahu", entdeckten, war für die Entscheidung, ein eigenes musikalisches Ensemble zu gründen, sehr hilfreich. Als sie mit "O'ahu" aufgewachsen waren, wollten sie die Melodie einem Publikum näherbringen, da ihr Vater es nie geschafft hatte, ein Publikum mit diesem Musikstück zu erreichen. Seitdem Ryan und Kai auf diesen sentimentalen Schatz treffen, haben sie angefangen, etwas zu produzieren, was sie als hapa haole Musik bezeichnen - ein Genre, das traditionelle hawaiianische Melodien mit zeitgenössischem Pop vermischt. Ihr Album, Keau, das ihre eigenen musikalischen Vorlieben mit denen ihres Erbes mischt, wurde in Hawaii mit Maui Musikikone 'Onkel' Willie K. aufgenommen.

Nach "O'ahu", der Nostalgie für die Titularinsel der Geburt ihres Vaters ausdrückt, produzierten die Kalama Brothers "Pali Wind", dessen Botschaft darauf hindeutet, wie Generationen durch O'ahus starke Brise miteinander verbunden bleiben können. Ein tief spiritueller Moment, den Ryan und Kai teilten, als sie einen Aussichtspunkt auf O'ahu besuchten, fast ein Jahr nach dem Tod ihres Vaters, war die Inspiration für die Texte von "Pali Wind". Eine andere Single, "Come Back to Hawaii", bringt die Erfahrung zum Ausdruck, auf dem Festland der USA aufzuwachsen und das Gefühl der Zugehörigkeit, das durch die Wiedervereinigung mit ihrem Land oder ihrer Herkunft entstand. Obwohl die Brüder hauptsächlich auf Englisch singen, wird 'Waika' ausschließlich auf Hawaiisch gesungen. Der Titel dieses Liedes bedeutet "die, die vor uns gehen" und wird normalerweise im Zusammenhang mit dem Krieg verwendet, wo ein Späher vor den Truppen ausgesandt wird, um über das, was er gesehen hat, zu berichten. Seine Verwendung im Titel und in den Texten dieses emotionalen Liedes bedeutet, dass die Freunde und die Familie, die weitergeben und nach dem Tod, einen sicheren Zufluchtsort für die Geliebten schaffen, die sich ihnen noch anschließen müssen.

Zu den jüngsten Projekten der Kalama Brothers gehören: ein PBS-Special im Juli 2013, der ihre Live-Auftritte im Ford Theatre in Burbank, Kalifornien, und eine Weihnachtstournee auf Hawaii 2013 zur Veröffentlichung ihres Weihnachtsalbums überträgt.

Besuchen Sie die Kalama Brothers 'oder Mehe'ula Musik-Websites, um mehr zu erfahren.